2018 Kerner

10,00 

Jahrgang: 2018

Qualitätswein trocken, Weinböhlaer Gellertberg

Geschmack: leichter Muskatton mit dem Geschmack nach Birne, grünem Apfel und Johannisbeere

Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Kerner ist eine Weißweinsorte welche ihre größte Bedeutung in Deutschland hat. Bei ihrer Züchtung wurden 1929 roter Trollinger und weißer Riesling gekreuzt. Die Neuzüchtung erhielt 1969 Sortenschutz und wurde im selben Jahr in die Sortenliste eingetragen. Zu Beginn sprach man vom weißen Herold, später wurde die Rebsorte mit Bezug auf den schwäbischen Dichter Justinus Kerner in Kerner umbenannt. 1974 wurde eine Mutation des Kerners gefunden, die neue Rebsorte Kernling.

Pflanzenmerkmale:

  • Die Triebspitze ist offen und mittelstark weißlich behaart, bronziert.
  • Der Triebwuchs ist kräftig und die Triebe zeigen eine starke Geiztriebbildung.
  • Die mittelgroßen kreisförmigen Blätter sind fünflappig und stark gebuchtet.
  • Die Stielbucht ist V-förmig und überlappt.
  • Die Blattoberfläche ist leicht blasig.
  • Die geschulterte Traube ist klein bis mittelgroß und kegelförmig.
  • Die rundlichen Beeren sind mittel bis groß und von grüngelblicher Farbe. Der Geschmack des Fruchtfleisches ist neutral.

Geschmacklich ähnelt der Kerner Wein dem Riesling, besitzt aber ein aromatischeres Bukett. Mit seinen fruchtigen Aromen eignet er sich hervorragend als Durstlöscher. Auch in einer spritzigen Schorle lässt er sich gut genießen. Der leichte Muskatton wird mit dem Geschmack nach Birne, grünem Apfel und Johannisbeere abgerundet. Zu leichten Vorspeisen, Sommersalaten und Gerichten mit Fisch, Geflügel und Kalbfleisch ist der Kerner ein beliebter Begleiter.

Produktinformationen zum Kerner:

Verschluss: hochwertiger Drehverschluss

Alkohol:  14,5 % vol.

Säure:  5,6 g/l

Restzucker:  5,3 g/l

Preis pro Liter: 14,66 €

Enthält Sulfite

 

 

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Translate »